Wir beraten Sie gerne: 089 – 4161450 – 0
Tumblingerstr. 23, München Auf Karte ansehen

rf:key Weitbereichsleser

Überall dort, wo man weite Strecken überbrücken muss, kommen Weitbereichsleser zum Einsatz. Beispielsweise kann es für Tor-Einfahrten, Lieferantenzugänge oder auch Tiefgaragen sinnvoll sein, dass der Fahrer nicht aus dem Fahrzeug aussteigen muss, um seinen Transponder in die Nähe des Lesegerätes zu halten. Weitbereichsleser haben meist eine Reichweite von etwa 5 bis 10 Metern und ermöglichen somit ein komfortables automatisches Öffnen von Türen, Toren und Schranken.

Der richtige Leser für jede Anwendung:

Dies ist nur ein Auszug aus unserem Sortiment. In unserem rf:key Produktkatalog finden Sie viele weitere Produkte.

rf:key UHF Gate

Der rf:key Weitbereichsleser UHF Gate erweitert die rf:key Familie um einen leistungsstarken und innovativen Leser, der je nach Montage bis zu 10 Meter überbrücken kann. Die Elektronik des UHF Gate wurde eigens für das rf:key entwickelt und angepasst, so dass Transponder gewohnt schnell erkannt und ausgewertet werden.

Mit diesem Weitbereichsleser ist die kontaktlose Authentifizierung auch über große Strecken möglich. Das rf:key UHF Gate ist daher ideal geeignet für große Toreinfahrten, LKW Anlieferzonen und alle logistischen Anwendungen.

Die passenden Transponder sind im Vergleich zu anderen Weitbereichssystemen sehr kostengünstig zu erwerben. Durch den Verzicht auf Batterien oder Akkus sind diese absolut wartungsfrei. Spezielle UHF Transponder auf einer transparenten Klebefolie lassen sich direkt auf der Windschutzscheibe aufkleben, so dass auch die Suche nach dem Schlüssel in der Mittelkonsole der Vergangenheit angehört. Die Montage auf Metall ist mit entsprechenden Transpondern ebenfalls möglich (beispielsweise zur Montage auf Gabelstaplern).

Das rf:key UHF Gate wird wie alle anderen Lesegeräte auch direkt in der rf:key Zentraleinheit eingerichtet und verwaltet.

Produktinformation

– Bauform: Wand-/Rohrmontage durch mitgelieferte Halterung und ggf. Standardhalterung
– erhältliche Gehäusefarben: RAL 7035 lichtgrau
– Summer integriert: ja
– Open Collector Ausgang: ja

– Gehäusematerial: Kunststoff
– Abmessungen: 270 x 270 x 75

– Stromversorgung: 8 – 30 V DC
– Schutzklasse: IP65 nach DIN EN 60529 (geschlossenes Gehäuse ohne Öffnungen)
– Kompatibiltät: erhältlich für alle rf:key Produkte
– Norm: ISO18000-6 A/B/C (EPC Class1 Gen2), Philipps UCODE
– Arbeitsfrequenzen: 865 – 867,5 MHz
– Ausgangsleistung: max. 2 W (33dBm) EIRP, konfigurierbar
Lesereichweite: typisch 8 Meter (Freifeld: 10 Meter)

rf:key UHF Gate Stand-Alone

Der rf:key Weitbereichsleser UHF Gate Stand-Alone ist ein eigenständiger Leser, der keine Zentraleinheit benötigt. Je nach Montage sind bis zu 10 Meter Distanz möglich.

Falls zu späterem Zeitpunkt nötig kann der Stand-Alone Leser aufgerüstet werden, so dass auch ein Betrieb mit mehreren Lesern (auch mit anderen Wandlesern) an einer rf:key Zentraleinheit möglich ist.

Ein Beispiel: Starten Sie heute mit einem einzelnen UHF Gate Stand-Alone an Ihrer Garage sehr günstig und ohne aufwändige Installation. Wenn Sie Ihr Haus zu späterem Zeitpunkt ebenfalls mit rf:key Lesern ausstatten möchten benötigen Sie die rf:key Zentraleinheit auch erst zu diesem späteren Zeitpunkt.

Die passenden Transponder sind im Vergleich zu anderen Weitbereichssystemen sehr kostengünstig zu erwerben. Durch den Verzicht auf Batterien oder Akkus sind diese absolut wartungsfrei. Spezielle UHF Transponder auf einer transparenten Klebefolie lassen sich direkt auf der Windschutzscheibe aufkleben, so dass auch die Suche nach dem Schlüssel in der Mittelkonsole der Vergangenheit angehört. Die Montage auf Metall ist mit entsprechenden Transpondern ebenfalls möglich (beispielsweise zur Montage auf Gabelstaplern).

Das rf:key UHF Gate wird wie alle anderen Lesegeräte auch direkt in der rf:key Zentraleinheit eingerichtet und verwaltet.

Produktinformation

– Bauform: Wand-/Rohrmontage durch mitgelieferte Halterung und ggf. Standardhalterung
– erhältliche Gehäusefarben: RAL 7035 lichtgrau
– Summer integriert: ja
– Open Collector Ausgang: ja
– Relais integriert: nein

– Gehäusematerial: Kunststoff
– Abmessungen: 270 x 270 x 75

– Stromversorgung: 8 – 30 V DC
– Schutzklasse: IP65 nach DIN EN 60529 (geschlossenes Gehäuse ohne Öffnungen)
– Kompatibiltät: erhältlich für alle rf:key Produkte sowie als Stand-Alone Ausführung für autonomen Betrieb
– Norm: ISO18000-6 A/B/C (EPC Class1 Gen2), Philipps UCODE
– Arbeitsfrequenzen: 865 – 867,5 MHz
– Ausgangsleistung: max. 2 W (33dBm) EIRP, konfigurierbar
Lesereichweite: typisch 8 Meter (Freifeld: 10 Meter)

rf:key UHF Gate mit Individual-Software

Auf Basis des rf:key Weitbereichsleser UHF Gate mit einer Lesereichweite von bis zu 10 Metern bieten wir für spezielle Anforderungen die Entwicklung Ihrer eigenen, exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Software, an.

Die Möglichkeiten für passive Weitbereichsleser, also unter Verwendung von wartungfreien Transpondern ohne Batterien oder Akkus, sind extrem vielfältig. Denkbare Einsatzgebiete, für die wir bisher häufiger spezielle Softwareanforderungen umsetzen durften, sind klassische logistische Aufgaben wie Tracking von sich bewegenden Objekten, Wegekontrolle bei Produktion und Handwerk sowie QM Managementanwendungen.

Die passenden Transponder sind im Vergleich zu anderen Weitbereichssystemen sehr kostengünstig zu erwerben. Durch den Verzicht auf Batterien oder Akkus sind diese absolut wartungsfrei. Spezielle UHF Transponder auf einer transparenten Klebefolie lassen sich direkt auf der Windschutzscheibe aufkleben, so dass auch die Suche nach dem Schlüssel in der Mittelkonsole der Vergangenheit angehört. Die Montage auf Metall ist mit entsprechenden Transpondern ebenfalls möglich (beispielsweise zur Montage auf Gabelstaplern).

Das rf:key UHF Gate wird wie alle anderen Lesegeräte auch direkt in der rf:key Zentraleinheit eingerichtet und verwaltet.

Produktinformation

– Bauform: Wand-/Rohrmontage durch mitgelieferte Halterung und ggf. Standardhalterung
– erhältliche Gehäusefarben: RAL 7035 lichtgrau
– Summer integriert: je nach Anforderung
– Open Collector Ausgang: je nach Anforderung
– Relais integriert: je nach Anforderung

– Gehäusematerial: Kunststoff
– Abmessungen: 270 x 270 x 75

– Stromversorgung: 8 – 30 V DC
– Schutzklasse: IP65 nach DIN EN 60529 (geschlossenes Gehäuse ohne Öffnungen)
– Kompatibiltät: entsprechend Ihrer Spezifikation
– Norm: ISO18000-6 A/B/C (EPC Class1 Gen2), Philipps UCODE
– Arbeitsfrequenzen: 865 – 867,5 MHz
– Ausgangsleistung: i. d. R. max. 2 W (33dBm) EIRP, je nach Anforderung
Lesereichweite: typisch 8 Meter (Freifeld: 10 Meter)

Weiter zu den technischen Daten…

oder

Zurück zur Übersicht…